Wie man graue Schlafzimmermöbel mit Texturen versieht

Wenn Sie mit Ihren grauen Schlafzimmermöbeln einen coolen, modernen Look kreieren möchten, sollten Sie verschiedene Texturen einsetzen. Anstelle von Schwarz oder Weiß sollten Sie Grautöne wählen, die neutraler sind, wie Silber. Diese Farbe gibt es in vielen Variationen, und Sie können sie sogar in einem Küstendekor-Thema verwenden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Gestaltung eines grauen Schlafzimmers. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können Sie mit einem gepolsterten Kopfteil beginnen und sich dann zu weiteren dekorativen Elementen vorarbeiten.

Um eine ruhige und erholsame Atmosphäre in Ihrem Schlafzimmer zu schaffen, verwenden Sie einen anderen Grauton als Ihre Wände. Sie können verschiedene Texturen für Ihre Möbel verwenden, z. B. Metallfüße an Ihrem Bettgestell. Das lockert die Farbpalette auf und macht es einfacher, Accessoires zu kaufen. Alternativ können Sie helle Accessoires und Kabel verwenden, um die neutrale Farbpalette aufzubrechen. Auf diese Weise können Sie die beruhigende Wirkung von Grau genießen, ohne sich von seinem Aussehen erdrückt zu fühlen. Es ist nicht schwer, verschiedene Grautöne zu wählen, und es wird Ihren Raum interessant machen.

Die Farben Grau und Weiß passen gut in ein Schlafzimmer. Grau wird oft mit dunklen Räumen assoziiert, aber es kann auch verwendet werden, um einen entspannenden und modernen Raum zu schaffen. Als perfekte Schlafzimmerfarbe für Paare ist Grau eine großartige Farbwahl, die sowohl in einer maskulinen als auch in einer femininen Umgebung gut funktioniert. Wenn Sie sich für einen neutralen Ton entscheiden, wählen Sie graue oder weiße Möbelstücke, um den Raum zu vervollständigen. Diese neutralen Farbtöne können als Akzente verwendet werden, oder Sie können die Möbelstücke kombinieren, um einen einzigartigen Look zu kreieren.

Ein graues Schlafzimmer-Set, das aus Kunstmarmor besteht, ist das Applegate-Set. Zu dem Bett gehören zwei Nachttische und eine Kommode. Dieses Set hat ein minimalistisches Design und lässt sich gut mit modernen Möbeln aus der Mitte des Jahrhunderts kombinieren. Das Bett verfügt über ein mit Samt gepolstertes Kopfteil mit vertikalen Paneelen als Akzent. Es enthält außerdem einen Lattenrostsatz, der ein Boxspringbett überflüssig macht. Die niedrige Höhe macht es auch für kleine Zimmer oder Einzimmerwohnungen geeignet.

Entscheiden Sie sich bei der Auswahl der Möbel für Stücke in Grautönen. Die Farbe Grau lässt sich mit vielen Farben kombinieren, auch mit Weiß oder Beige. Sie können auch mit Grautönen und weißer Bettwäsche spielen und sogar Wand- und Dekorfarben wählen, die zu Grau passen. Ein graues Schlafzimmer kann Ihrem Raum ein modernes, zeitloses Aussehen verleihen. Wenn Sie eine eher erdige, ländliche Atmosphäre bevorzugen, wählen Sie Vintage-Möbel in einer grauen Farbe und verwenden Sie Leinenvorhänge, um den Look zu vervollständigen.

Versuchen Sie bei der Auswahl grauer Schlafzimmermöbel, ein paar Farbakzente zu setzen. Rosa ist zum Beispiel eine klassische Kombination, die gut zu einer rustikalen Einrichtung passt. Auch Rosa und Grün können gut zusammenpassen. Sie können diese Farben als Akzente auf Ihren Möbeln verwenden, müssen aber darauf achten, dass die Farbe nicht den Rest des Raumes dominiert. Wenn Sie Ihr graues Schlafzimmer etwas aufpeppen möchten, versuchen Sie es mit weichen Samtkissen und Hängelampen.

Related Post